1. "Früh auf" Gemeinschaftsangeln der Jugendlichen und Erwachsenen
(21. April 2018)

Zum Auftakt der Angelsaison gewinnen Holger Meyn und Annika Heckmann
die ersten „Früh auf“ Hegefischen
 

Beim ersten „Früh auf“ Hegefischen der Erwachsenen und der Jugendgruppe zeigten sich die Fische in den „Früh auf“ Vereinsgewässern im Süderholmer Moor bei den meisten Anglern in guter Beißlaune. 40 Petrijünger, darunter vier Jugendliche, versuchten bei angenehmen Angelwetter ihr Anglerglück. Lediglich drei Angler blieben ohne Fang. Bei den übrigen 37 Anglern gingen die ersten großen Brassen und Rotaugen an den Haken. Die besten Köder bei den Erwachsenen hatte Holger Meyn gewählt, der über 20 Kilo Brassen überlistete. Er gewann das Hegefischen bei den Erwachsenen vor Lars Brandt, Dominik Broders, Dietmar Unger und Gerd Krohn. 

Überhaupt nicht zufrieden mit der Beteiligung der Jugendlichen waren die Jugendwarte. Mit vier teilnehmenden Nachwuchsanglern war die Resonanz bei den Jugendlichen enttäuschend. Am Ende des vierstündigen Angelns an den Vereinsgewässern im Süderholmer Moor konnten die Nachwuchsangler gegenüber den Erwachsenen an der Waage nur eine maue Fangmenge vorweisen. Annika Heckmann gewann das Hegefischen bei den Jugendlichen. Auf den weiteren Plätzen folgten Pascal Wesch, Tom Schmidt und Malte Wabbel.

Die erfolgreichen jugendlichen Petrijünger