2. "Früh auf" Erwachsenen- Königsangeln
(9. Mai 2015)

Auch zweites Königsangeln mit gutem Fangerfolg 
Manuel Peters gewinnt „Früh auf“ Hegefischen

Manuel Peters konnte das zweite „Früh auf“ Erwachsenen-Königsangeln für sich entscheiden und holte somit wichtige Punkte Königswertung.
33 „Früh auf“ Petrijünger hatten fünf Stunden ihre Angeln ausgeworfen und versuchten ihr Angelglück im Süderholmer Moor. „Gute Beteilung, gute Fangbilanz und viel Edelfisch,“ bilanzierte Sportwart Michael Flor am Ende der Veranstaltung.
Zwar konnte nicht die Menge an Weißfischen wie beim ersten Königsangeln gefangen werden, doch die Angler staunten nicht schlecht, als Dietmar Unger einen ganz dicken Brassen von fünf Pfund an der Waage präsentierte. 
Die Anzahl der überlisteten Edelfische, wie fünf Schleie und neun Karpfen, zeugt von einem gesunden Fischbestand. Manuel Peters hatte an diesem Tag das Anglerglück auf seiner Seite. Er präsentierte stolz fünf Karpfen, eine Schleie und fünf Pfund Weißfisch an der Waage, was ihn an diesem Nachmittag unangefochten auf den ersten Platz brachte. Auf dem zweiten Platz folgte Wolfgang Köhne. Die weiteren Plätze belegten Björn Jacobsen, Joachim Claußen und Dominik Poremba, der gleich drei Schleie fing. Das nächste Königsangeln findet am 14. Juni statt.

Die freudestrahlenden Sieger des zweiten „Früh auf“ Königsangeln: 
Sieger Manuel Peters (mi.), Zweitplatzierter Wolfgang Köhne (re.) und der Drittplatzierte Björn Jacobsen

Fotos vom 
2. Erwachsenen-Königsangeln
hier anklicken!