2. "Früh auf" Erwachsenen- Königsangeln
(5. Mai 2007)

Stefan Rodenborg gewinnt das zweite "Früh auf" Königsangeln

31 Petrijünger trafen sich bei angenehmen Angelwetter im Ostroher Moor. Wie schon beim ersten Königsangeln zeigten sich die Fische in den "Früh auf" Vereinsgewässern dabei in launischer Beißlaune. Einige Angler konnten zwar das schöne Frühlingswetter genießen, doch beim Angeln hatten sie kein Glück und gingen ohne Fang nach Hause. Andere wiederum präsentierten an der Waage neben Weißfischen auch ein paar Edelfische: Eine zwei Pfund schwere Schleie -gefangen von Björn Jacobsen- sowie ein von Stefan Rodenborg gefangener Hecht. Martin Prahl hatte das seltene Glück und fing einen Rapfen von fünf Pfund. Stefan Rodenborg hatte an diesem Tag das größte Anglerglück auf seiner Seite. Er konnte insgesamt zwölf Pfund Fisch an der Waage präsentieren, was ihn unangefochten auf den ersten Platz brachte. Auf dem zweiten Platz folgte Thomas Poremba vor Michael Heckmann, Björn Jacobsen und Joachim Claußen.

Fotos vom 
2. Erwachsenen-Königsangeln
hier anklicken!