2. Jugend-Königsangeln 21. Mai 2016


Tom Schmidt gewinnt zweites "Früh auf" Jugend- Königsangeln

Die Jugendgruppe des Sportangelvereins „Früh auf“ Heide führte jüngst ihr zweites Gemeinschaftsangeln für die Wertung zur Ermittlung des Jugendanglerkönigs 2016 durch. 12 junge Sportfischer waren nachmittags an die Vereinsgewässer im Ostroher Moor ausgeschwärmt, um mit Naturködern oder mit toten Köderfisch den verschiedensten Fischarten nachzustellen. Die Jugendwarte Kalle Wesch und Björn Jacobsen freuten sich besonders, dass die Fische, insbesondere die Edelfische, an diesem Nachmittag recht beißfreudig waren. Tom Schmidt freute sich besonders, dass er einen Hecht von fünf Pfund an Land zog, der von allen bestaunt wurde. Zudem überlistete Schmidt noch drei Schleie sowie Katzenwelse und Brassen. Insgesamt fingen die Jugendlichen neben mehreren Kilo Rotaugen und Brassen auch zwei Barsche, zwei Hechte und neun Schleie.
Freuen durften sich die fünf Erstplatzierten, die aus den Händen der Jugendwarte die Gutscheine für Angelgerät überreicht bekamen. Prämiert wurden der Sieger Tom Schmidt und die Nächstplatzierten Vanessa Flor, Lönne Wendland, Lars Brandt und Felix Wittenbecher.
Wer an diesem Nachmittag kein „Petri Heil“ hatte, kann sein Glück beim nächsten Königsangeln am 18. September, bei dann sicherlich angenehmeren Temperaturen, versuchen. Interessierte finden Bilder vom Angeln und Informationen zum Angelverein „Früh auf“ Heide auf www.angelverein-heide.de.




Die freudestrahlenden „Früh auf“ Jugendangler (v.li.): Lönne Wendland, Felix Wittenbecher, Lars Brandt, Tagessieger Tom Schmidt und Vanessa Flor.

Weitere Fotos vom 
2. Jugend-Königsangeln
hier anklicken!