2. "Früh auf" Raubfischangeln
( 7. November 2010) 

Die erfolgreichen „Früh auf“ Raubfischangler (v.li.):
Joachim Claußen, Thomas Detlefs und Sven Jacobs.

30 Angler, darunter 7 Jugendliche, des im Ostroher/Süderholmer Moor beheimateten Sportangelvereins "Früh auf" Heide trafen sich an ihren Vereinsgewässern, um beim letzten Gemeinschaftsangeln des Jahres den einen oder anderen Raubfisch an den Haken zu bekommen. Diese zeigten sich jedoch an diesem Morgen recht beißfaul. Bei denen, die es im Ostroher Moor mit Kunstködern versuchten, gingen dem Petrijünger Joachim Claußen zwei Hechte und Sven Jacobs ein Hecht an den Haken. Bei den Anglern, die es im Süderholmer Moor mit totem Köderfisch versuchten, sah es nicht viel besser aus. Dort wurden auch nur zwei Hechte von Thomas Detlefs gefangen. Enttäuschung herrschte bei den Jugendlichen, die an diesem Morgen die falschen Köder gewählt hatten. Ihnen ging leider kein Raubfisch für den Kochtopf an die Angel. Nach dem vierstündigen Angeln konnten sich alle Beteiligten bei der Siegerehrung gemeinsam durch eine kräftige Gulaschsuppe stärken.

Fotos vom 
2. Raubfischangeln
hier anklicken!