3. Erwachsenen-Königsangeln 18. Juni 2017


Petri Heil für Gerd Krohn beim dritten
Erwachsenen "Früh auf" Königsangeln

Gerd Krohn konnte das dritte „Früh auf“ Hegefischen für sich entscheiden. Krohn hatte die richtigen Köder für den Fang einer stattlichen Anzahl von Weißfischen, insgesamt über 32 Pfund, und einem Karpfen gewählt. Dieser Fang verhalfen ihm zum Tagessieg und brachte ihm wichtige Punkte für die Königswertung ein. Nach sechs Stunden des Ausharrens an den Vereinsgewässern im Ostroher Moor bei angenehmen Angelwetter, hatten die übrigen 23 Angler insgesamt eine mäßige Fangbilanz vorzuweisen. So wurden neben Weißfischen, wie Rotaugen, und Brassen, auch Zwergwelse, sowie zwei Karpfen und neun Schleie gefangen. Hinter Krohn landete auf den folgenden Plätzen landeten Sascha Lederer, der allein schon insgesamt 12 Pfund an Zwergwelsen überlistete, Holger Meyn, Michael Flor und Björn Jacobsen, der sich über den Fang von drei Schleien freuen durfte.

 Die drei Erstplatzierten des dritten Königsangeln v.li.:
Sascha Lederer, Gerd Krohn und Holger Meyn

Weitere Fotos vom 
3. Erwachsenen-Königsangeln
hier anklicken!