4. "Früh auf" Erwachsenen- Königsangeln
(2. September 2007)

Beim 4. Königsangeln verhelfen vier Hechte Gerd Krohn zum Sieg

Innerhalb von fünf Stunden vier Hechte an Land ziehen – damit sicherte sich Gerd Krohn den ersten Platz beim vierten Königsangeln des Sportangelvereins „Früh auf“ Heide. 28 Petrijünger trafen sich an den Vereinsgewässern im Ostroher Moor und wetteiferten fünf Stunden lang, um beim vierten Wertungsfischen eine gute Platzziffer für die Königswertung oder auch nur, um ein paar vergnügliche Stunden am Wasser zu verbringen.
Auf vergnügliche Stunden konnte sich die Mehrheit der Angler jedoch nicht einstellen, denn der starke Nordwestwind machte vielen Petrijüngern zu schaffen.
Die Ausbeute, die die Angler an der Waage vorweisen konnten, war dennoch recht abwechslungsreich. Neben einer großen Menge Weißfisch konnten immerhin zehn Hechte sowie Aale, Karpfen und Schleie an der Waage bestaunt werden.
Hinter dem Tagessieger Gerd Krohn landete Björn Jacobsen auf dem zweiten Platz. Auf den weiteren Plätzen folgten Heiko Lubitz, Stefan Rodenborg und Michael Heckmann. Das nächste Königsangeln findet am 30. September im Süderholmer Moor statt.

Weitere Fotos vom 
4. Erwachsenen-Königsangeln
hier anklicken!