4. Erwachsenen-Königsangeln 20. August 2017

Rainer Erbar angelt erfolgreich beim „Früh auf“ Königsangeln  

Innerhalb von fünf Stunden 80 Pfund Brassen und zwei Schleie an Land ziehen – damit sicherte sich Rainer Erbar 



den ersten Platz beim vierten Königsangeln des Sportangelvereins „Früh auf“ Heide. 25 Petrijünger trafen sich an den Vereinsgewässern im Süderholmer Moor und wetteiferten fünf Stunden lang, um beim vierten Wertungsfischen eine gute Platzziffer für die Königswertung oder auch nur, um ein paar vergnügliche Stunden am Wasser zu verbringen.  

Auf vergnügliche Stunden konnte sich die Mehrheit der Angler jedoch nicht einstellen, denn der Starkregen und heftige Winde machten vielen Petrijüngern zu schaffen. Einige kapitulierten und packten schon nach der Hälfte des Angelns ihre Angelsachen zusammen. Die Ausbeute, die die Angler an der Waage vorweisen konnten, war dementsprechend eher mau. So konnten an Edelfisch lediglich drei Schleie, ein Karpfen und ein Hecht  an der Waage bestaunt werden.  

Hinter dem Tagessieger Rainer Erbar landeten Sascha Lederer und Michael Flor auf den weiteren Plätzen. Das nächste Königsangeln findet am 17. September im Ostroher Moor statt.