"Früh auf" Brandungsangeln
(7. November 2015)

Zum letzten Gemeinschaftsangeln in diesem Jahr luden die Sportwarte ein. Zum Brandungsangeln trafen sich acht Erwachsene und ein Jugendlicher in Langholz an der Ostsee. Das ungemütliche Angelwetter, der Regen und der stürmische Wind, ärgerte die Angler fast die gesamt Zeit des Angelns. Aber alle hielten durch. Die Ausbeute war eher mäßig und hätte besser ausfallen können. Insgesamt wurden 12 Plattfische und zwei maßige Dorsche gefangen. Sieger Björn Jacobsen (unten mi.) freute sich über sieben Plattfische, die demnächst in die Pfanne wandern. Auf Platz zwei folgte Manuel Peters (li.) mit drei Plattfischen und der Jugendliche Lönne Wendland wurde mit einem Plattfisch von 39 cm Länge und einem Dorsch von 40 cm Länge Dritter.

Weitere Fotos vom 
Brandungsangeln
hier anklicken!