"Früh auf" Buttangeln
(15. November 2014)

Zum gemeinsamen Buttangeln trafen sich 13 Erwachsene und 4 Jugendliche an der Strecke Klein Königsförde am Nord-Ostsee-Kanal. Ausgerüstet mit Seeringel- und Wattwürmern als Köder, wurde 5 Stunden lang versucht den leckeren Speisefisch Butt zu überlisten.
Die Witterungsverhältnisse waren zwar gut, doch die Fänge ließen zu wünschen übrig. Es wurden leider nur neun mäßige Butt und viele untermäßige gefangen, die wieder zurückgesetzt wurden. Des Weiteren wurden Wittlinge, Zander und sogar ein Aal gefangen. In die Wertung kamen jedoch nur Plattfische.

Ergebnis:
1. Danny Schlienger,                       2 Butt, gesamt 60 cm
2. Michael Flor                                2 Butt, gesamt 59 cm.
3. Manuel Peters                             2 Butt, gesamt: 50 cm
4. Felix Wittenberger ( Jugendlicher) 1 Butt 34 cm
5. Markus Flor                                1 Butt 30 cm
Alle Sieger erhielten Gutscheine für ihre Angelausrüstung.

Weitere Fotos vom 
Buttangeln 2014
hier anklicken!