"Früh auf" Heringsangeln 
(15. April 2017)

Heringsangeln auf der Schlei bei Kappeln

Tausende Angler warten jedes Jahr sehnsüchtig auf den Start der Heringssaison, um den leckeren Speisefisch zu angeln, der in riesigen Heringsschwärme an die Ostseeküste ziehen, um dort zu laichen! Da das Angeln auf Hering ein Vergnügen ist, dem Jung und Alt gleichermaßen nachstellen können, veranstalteten unser Jugendwart Kalle Wesch und unser Sportwart Michi Flor erstmals ein Gemeinschaftsangeln auf Heringe auf der Schlei bei Kappeln, um auf dem Wasser ein paar erholsame und dennoch spannende Stunden zu erleben.

Bei Regen, starkem Wind und einer Temperatur von 7 Grad trafen  man sich frühmorgens am Vereinsgeräteschuppen in Süderholm. Die Fahrt nach Kappeln verlief reibungslos. In Kappeln angekommen, wurden am örtlichen Angelladen Angelscheine für die Schlei gelöst. Die fünf Jugendlichen waren so etwas von heiß auf das Angeln, weil es für alle das erste mal auf Hering ging. So dauerte die Übernahme der Boote und das Verstauen des Angelgeräte nur wenige Minuten. Dann ging es für die fünf Jugendlichen und sechs Erwachsene mit drei angemieteten Booten los. Nach einer Fahrt von ca. 20 Minuten war das Fanggebiet erreicht. Man fischte dann bis ca. !4:30 Uhr. Obwohl die Heringe sehr verhalten bissen, vermutlich durch den Wetterumschwung, wurde am Ende die Beute präsentiert. Die Petrijünger freuten sich über den Fang von über 300 Heringen und so fachsimpelte man, in welcher Form die Mütter die Heringe zuhause zubereiten könnten, denn frischer geht’s nicht und besser kann nichts schmecken, egal gebraten geräuchert oder in Sauer eingelegt. Die Petrijünger hatten so viel Freude und Spaß am Heringsangeln, so dass gleich nach dem Angeln beschlossen wurde, im nächsten Jahr diese Veranstaltung auf jeden Fall zu wiederholen.

Fotos vom
Heringsangeln 2017
hier anklicken