Angler-Jäger-Feuerwehr-Bauhof-THW Kameradschaftsangeln
(9. August 2014)

Geselligkeit steht im Vordergrund

Das Süderholmer Moor, das vom Sportangelverein „Früh auf“ Heide betreut wird, war Austragungsort des diesjährigen Kameradschaftsangeln. An seinen Vereinsgewässer im Süderholmer Moor trafen sich 24 Teilnehmer, um ihre Ruten auszuwerfen und ein paar gemütliche Stunden in der freien Natur zu verbringen. Bei durchwachsenen Angelwetter, es hatte bis kurz vor Beginn des Angelns noch heftig geregnet, begrüßte der Vorsitzende des Ausrichters, Friedemann Bach, „Früh auf“ Heide die Abordnungen von Jägern, Feuerwehr, Technisches Hilfswerk und Baubetriebshof der Stadt Heide. Zum besseren Kennenlernen und der Unterstützung der nicht so bewandten Angler, wurden Teams mit jeweils Vertretern der Abordnungen und der erfahrenen Angler eingeteilt. Der Spaß am Angeln und das Genießen der Natur standen beim Angeln im Vordergrund. „Eine Veranstaltung, die in erster Linie der Pflege der Kameradschaft dient,“ so Friedemann Bach gegenüber den Anwesenden, die mit Angel, Köder und Kescher bewaffnet ihr Glück am Gewässer versuchte. Neben den Fang von Weißfischen wurde erfreulicherweise auch ein fünf Pfund schwerer Karpfen, gefangen von THW Jugendmitglied Jonas Guderian und präsentiert von THW Mitglied Kerrin Witthuhn, überlistet. An die erfolgreichsten Angler wurden leckere Mettwürste vergeben. Mit einem gemeinsamen Grillen an den Angelgewässern klang eine harmonische Veranstaltung aus.

Fotos vom 
Kameradschaftsangeln
hier anklicken!