"Früh auf" Jubiläumsangeln
(1.6.2009)

Jens Helle gewinnt „Früh auf“ Jubiläumsangeln

Ein ganz besonderes Highlight des Sportangelvereins "Früh auf" Heide war in diesem Jahr eine fischereiliche Gemeinschaftsveranstaltung. Zum 75-jährigen Vereinsbestehen wurde ein Jubiläumsfischen für die erwachsenen und jugendlichen Vereinsmitgliederdurchgeführt, an dem sich über 27 Erwachsene und fünf Jugendliche beteiligt haben. Fünf Stunden gingen die Petrijünger in den vereinseigenen Moorkuhlen im Süderholmer Moor ihrem geliebten Hobby nach.
Nach herrlichen Stunden am Fischwasser - das Wetter war sommerlich warm - traf man sich zum Abwiegen der Beute. Sportwart Wolfgang Köhne stellte das Gewicht der Fänger fest. Auch wenn das Fangergebnis nur eine untergeordnete Rolle spielte, konnte sich die Ausbeute des Vormittags sehen lassen. Neben Weißfischen durften die Petrijünger sich auch über den Fang vieler großer Schleie, sowie einiger Barsche und eines Hechts erfreuen. 
An die erfolgreichsten Angler wurden Sachpreise vergeben.
„Petri Heil“ hieß es nach dem verwiegen der Fische für Jens Helle (Foto unten Mitte).

 
Mit zwei großen Schleien, die größte hatte ein Gewicht von knapp fünf Pfund, sicherte sich Angelkamerad Helle den ersten Platz. Den zweiten Platz belegte Heinfried Rodenborg, der eine Schleie von vier Pfund angelandet hatte, auf den folgenden Plätzen folgten Gerd Krohn, Holger Rodenborg und Karl-Heinz Kläden. Beim anschließenden gemütlichen Grillen sorgte Björn Jacobsen mit allerlei Gegrilltem für das leibliche Wohl und dafür, dass niemand durstig blieb.

 Fotos vom 
Jubiläumsangeln
hier anklicken!