"Früh auf" Heide reinigt das Moor 
(17. November 2007)

25 Mitglieder, darunter 18 Jugendliche, des Sportangelverein „Früh auf“ Heide beteiligten sich am ausgerufenen Herbstputz an den Vereinsgewässern im Landschaftsschutzgebiet Ostroher/Süderholmer Moor . Erfreut war der Umwelt- und Naturschutzbeauftragte des Vereins Carsten Münch über die große Anzahl Jugendlicher, die mit großem Eifer an der Reinigung teilnahmen und lobte dabei deren Umweltbewusstsein.
Bei angenehmen Herbstwetter wurde die Wege und Ufer des Moores vom Wohlstandsmüll befreit. Beim Durchkämmen des Gebietes wurden neben Plastikmüll insbesondere leere Flaschen und Bierdosen gefunden.
 
Wie hier von Lennart Wolfgarten (14) und Jan Marco Jeger (14), wurden im Rahmen des Herbstputzes auch die über 100 vereinseigenen Nistkästen auf Nutzbarkeit geprüft und von Unrat befreit. 


"Früh auf“ Mitglieder sammelten mehrere Säcke voll mit Wohlstandsmüll
im Ostroher und Süderholmer Moor.