"Früh auf" Moorcup-Gemeinschaftsangeln
(30. August 2014)

„Früh auf“ Moor-Cupangeln mit toller Fangquote
Manuel Peters bester Angler


Treffpunkt für das diesjährige Moorcupangeln des Sportangelvereins „Früh auf“ Heide war für 26 Angler das Süderholmer Moor. Sportwart Michael Flor freute sich über Gäste aus Mecklenburg-Vorpommern. Seit Kurzem pflegen die Heider Angler eine Anglerfreundschaft mit dem dort ansässigen Angelverein „Zur Lewitz“ Goldenstädt.
Neben dem gemeinsamen Erfahrungsaustausch rund um das schönste Hobby der Welt, wurde versucht den einen oder anderen Edelfisch an Land zu ziehen. Das gelang. Die Petrijünger konnten insgesamt drei Karpfen, zwei Aale und fünf Schleie überlistet. Nachdem die Fische gewogen wurden, traf man sich zum Ausklang des schönen Tages zu einem gemeinsamen Grillen mit Siegerehrung. Prämiert wurden die besten Anglerinnen und Angler mit Fleischpreisen und Mettwürsten.
Manuel Peters von den Heider Anglern wurde mit einem Fanggewicht von 11 Pfund Weißfisch und einem Karpfen von neun Pfund zum Sieger gekürt. Auf dem zweiten Platz folgte Mike Behnke (Bild unten) von den Goldenstädter Gastanglern, dem der Fang seines Lebens gelang. 



Ein dicker Fisch hatte seinen Köder genommen. Der Fisch verursachte einen rasanten Biss und im Anschluss musste Behnke Minutenlang zittern und drillen. Dann lag der neun Pfund schwere Karpfen im Kescher. Auf dem weiteren Plätzen folgten Adrian Erbar, Joachim Claußen und Wolfgang Köhne. Der Mannschafts-Wanderpokal ging an die Goldenstädter Gäste. Das gemeinsame Angeln endete mit einem gemütlichen Grillen, bei dem man sich noch viel Anglerlatein erzählte. Schon jetzt freuen sich alle auf den Gegenbesuch in Goldenstädt.

Weitere Fotos vom 
Moorcup-Angeln
hier anklicken!