"Früh auf" Seniorenangeln
(01. August 2015)

Anglerglück für Joachim Claußen beim „Früh auf“ Seniorenangeln

Mit bescheidenen Fängen mussten sich die Senioren vom Angelverein „Früh auf“ Heide begnügen. 16 Petrijünger trafen sich an den Vereinskuhlen im Ostroher Moor, um ihr Angelglück bei diesem vereinsinternen Wettbewerb zu versuchen. Bei besten äußerlichen Bedingungen bot sich den Anglern ein Idyll der Erholung und des Wohlfühlen. Nach vier vergnüglichen Stunden am Wasser trafen sich die Senioren zum Verwiegen der Fische. Die Fische waren an diesem Nachmittag  nicht in bester Beißlaune. "Aber das Seniorenangeln nutzen wir ja auch, um die Gemeinschaft im Verein zu fördern,“ bilanzierte Vorsitzender Friedemann Bach. „Petri Heil“ hieß es nach dem Verwiegen der Fische für den besten Angler Joachim Claußen (Bild unten), dem es gelang 15 Pfund an Weißfisch zu fangen. Er erhielt aus den Händen von Sportwart Michael Flor den Wanderpokal überreicht. Auf den Plätzen folgten Jens Helle, der u.a. eine zwei Pfund schwere Schleie überlistete, und Michael Flor. Ein gemeinsames Grillen zum Abschluss sorgte für das leibliche Wohl der Seniorenangler.

Weitere Bilder vom
Seniorenangeln
hier anklicken!