Schonsetzkescher für „Früh auf“ Anglerjugend
(1. Juni 2013)

Hagebaumarkt fördert Angler-Nachwuchs

 Eitel Freude bei den Jugendanglern des Sportangelvereins „Früh auf“ Heide. Der „Früh auf“ Jugendabteilung überreichte der Hagebaumarkt-Mitarbeiter Christian Lehneke vom Hagebaumarkt im Schröder Bauzentrum fünf Schonsetzkescher, die sie bei der Ausübung ihres Hobbys im Ostroher/Süderholmer Moor einsetzen dürfen. „Ich bin beeindruckt von dem beispielhaften Engagement bei der Organisation und Betreuung der „Früh auf“ Anglerjugend. Die Spende soll daher ein Ansporn für die „Früh auf“ Anglerjugend sein,“ betont Lehneke. Zu den Aktionen der „Früh auf“ Jugendgruppe gehören auch Angeln als Jugenderholungsmaßnahme an der Eider und die Gemeinschaftsangeln im Ostroher und Süderholmer Moor. „Die Spende kommt gelegen. So können wir unter Beachtung der tierschutzrechtlichen Vorgaben Fische lebendhältern und nach dem Angeln später wieder in andere Kuhlen im Ostroher und Süderholmer Moor zurücksetzen. Zudem gelangen wir zu neuen Erkenntnissen über den Bestand unserer Fische in unseren Vereinsgewässern,“ so Jugendwart Rainer Erbar.

Freuen sich über die unverhoffte Spende:
Die „Früh auf“ Anglerjugend mit ihren Jugendwarten Björn Jacobsen (li.) und Rainer Erbar (re.) sowie Christian Lehneke vom Hagebaumarkt