1. Welsangeln 2019, 8. Juni 2019

Joachim Claußen angelt erfolgreich Zwergwelse

 Zum fünften Mal veranstaltete der Sportangelverein „Früh auf“ Heide zusammen mit dem Heider Angelgeschäft Angelspezi Sascha Lederer Wahle ein Angeln auf Zwergwelse in den vereinseigenen Kuhlen im Ostroher und Süderholmer Moor. Den Zwergwels angeln, der auch Katzenwels genannt wird und eine Länge von bis zu 35 Zentimeter erreicht, ist nicht unbedingt ein Zielfisch der Angler. Dieser kleine Wels ist ein Verwandter von unserem bekannten riesigen Waller und hat ebenso eine gute Fleischqualität. Somit war diesmal eine echte Delikatesse das Ziel, eine Fischart, der die wenigsten Angler gezielt nachstellen und das, obwohl sich die Angelei sehr einfach darstellt, kurzweilig ist und außerdem höchste Gaumenfreuden verspricht. „Das Fleisch ähnelt dem des Aals. Es ist vor allem Dingen geräuchert ein Genuss,“ erklärt Sportwart Michael Flor.
Weil die Zwergwelse in unseren Gewässern keine natürlichen Feinde haben, hat ihre Zahl in den letzten Jahren explosionsartig zugenommen. Vielerorts wird er sogar als Plage angesehen. Seine Vermehrungsfreudigkeit ist bekannt und als Allesfresser ist ihm kaum Einhalt zu gebieten. Um den Bestand in den eigenen Vereinskuhlen zu dezimieren, wurde daher vor zwei Jahren bei den „Früh auf“ Anglern dieses Gemeinschaftsangeln ins Leben gerufen.
Die Veranstaltung wurde mit 27 Anglerinnen und Angler recht gut angenommen. Nach Bekanntgabe der Tagesregeln und der Vergabe der Angelplätze an den Kuhlen, in denen diese kleinen Welse vermehrt vorkommen, ging es für die Petrijünger gemeinsam an die ausgesteckten Angelplätze. Leider war die Ausbeute mit nur insgesamt 227 gefangenen Zwergwelsen gegenüber den beiden Vorjahren recht mager. Joachim Claußen erwies sich mit 47 gefangenen Zwergwelsen an diesem stürmischen und sehr regnerischen Nachmittag als Spezialist auf Zwergwelse. Groß auch die Freude bei Andreas Flor und Gerd Krohn, die die folgenden Plätze belegten Die ersten Drei erhielten jeweils eine Feederrute, gestiftet vom Heider Angelgeschäft Angelspezi..
Beim abschließenden gemütlichen Beisammensein sorgte Doris Flor mit leckeren Grillwürstchen und gegrillten Nackensteaks für das leibliche Wohl und dafür, dass niemand durstig blieb.


Erfolgreiche Zwergwelsangler (v.li.): Sieger Joachim Claußen, Andreas Flor und Gerd Krohn

 Fotos vom 
Welsangeln
hier anklicken!